Corona Infos

Aktuell

Stand: 03.01.2022

Zugang zur Gastronomie:

 

Alarmstufe II:
Für Geimpfte und Genesene gilt nun 2G-Plus, d.h. auch Geimpfte und Genesene benötigen neben ihrem Impf- und Genesenennachweis noch einen negativen Antigen- oder PCR-Test.

Von dieser Testpflicht bei 2G-Plus sind nur noch ausgenommen:

  • Geimpfte, deren Zweitimpfung nicht länger als drei Monate zurückliegt
  • Geimpfte, die bereits eine Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten haben
  • Genesene, deren PCR-Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus nicht länger als 3 Monate zurückliegt
  • Personen, für die keine Empfehlung der STIKO zur Auffrischungsimpfung vorliegt

Ungeimpften Personen ist der Zutritt nicht gestattet.

Sonderfall:
Minderjährige und Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (Glaubhaftmachung durch ärztliche Bescheinigung) dürfen die Gastronomie besuchen, wenn sie einen negativen Antigen-Testnachweis vorzeigen können, das gilt in allen drei Stufen.

Personenbegrenzungen im Restaurant?
Die neuen Personenobergrenzen von höchstens 10 Personen für private Veranstaltungen gelten aber dann, wenn solche privaten Veranstaltungen oder Zusammenkünfte (z.B. Geburtstagsfeier im Nebenraum) in der Gastronomie durchgeführt werden oder mehr als diese Zahl an Personen an einem Tisch sitzen möchten (höchstens 10 Personen an einem Tisch, Personen bis einschließlich 13 Jahre zählen nicht mit

 

Zugang zu Beherbergungsbetrieben:

 

Alarmstufe II:
Geimpfte und Genesene haben – wie bisher – ohne Einschränkungen Zutritt, müssen allerdings entsprechende Nachweise vorzeigen.
Ungeimpfte Personen haben keinen Zutritt mehr.

Sonderfall:
Minderjährige und Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (Glaubhaftmachung durch ärztliche Bescheinigung) dürfen Beherbergungsbetriebe besuchen, wenn sie einen negativen Antigen-Testnachweis vorzeigen können, das gilt in allen drei Stufen.

Wichtig:
Für die Nutzung der gastronomischen Einrichtungen (Hotelrestaurant (auch Frühstücksraum) etc.) gelten keine Erleichterungen mehr, d.h. es gilt 2G-Plus. Außerdem gilt die Beschränkung der Öffnungszeiten im Hotelrestaurant, d.h. es gilt eine Sperrzeit von 22.30 – 5.00 Uhr.

Geimpfte und Genesene benötigen also neben ihrem Impf- und Genesenennachweis noch einen negativen Antigen- oder PCR-Test. Von dieser Testpflicht bei 2G-Plus sind nur noch ausgenommen:

  • Geimpfte, deren Zweitimpfung nicht länger als drei Monate zurückliegt
  • Geimpfte, die bereits eine Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten haben
  • Genesene, deren PCR-Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus nicht länger als 3 Monate zurückliegt
  • Personen, für die keine Empfehlung der STIKO zur Auffrischungsimpfung vorliegt

Ungeimpften ist der Zutritt nicht mehr gestattet.

 

Schnellinformation:
  1. Informieren Sie sich hier über die aktuelle 7-Tage-Inzidenz:
    (klick für neues Fenster) Corona-Ampel für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
  2. Die aktuelle (klick für neues Fenster) 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz und die Stufenregelung für Baden-Württemberg finden Sie unter dieser Seite.
  3. Ausführliche Informationen zu den neuen Regelungen finden Sie auch unter dem Link des Tourismus-Büro im Dreisamtal: Corona-Infos (klick für neues Fenster)

 

Landgasthof Bären

Bundesstraße 21
79199 Kirchzarten

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Freitag, Samstag und Sonntag:
geöffnet ab 11:00 Uhr

Mittwoch und Donnerstag: Ruhetag

Öffnungszeiten der Küche:

Montag, Dienstag, Freitag, Samstag und Sonntag:
11:30 - 14:00 Uhr & 17:00 - 21:00 Uhr

Check In, Check Out und Frühstück ist auch am Ruhetag möglich.

Parkplätze sind am Haus verfügbar.

2 + 15 =